Unsere Geschichte

Die Zeichen der Zeit erkannt

Am 8. Februar 1896 wurde die damalige Spar- und Darlehenskasse, heute Genobank Mainz eG, von 16 Personen aller Bevölkerungsschichten gegründet.

Heute sind wir eine moderne und innovative Genossenschaftsbank mit einer Bilanzsumme von rund 208 Mio. Euro. Über 3.800 Mitglieder sind Teilhaber der Bank.

Bemerkenswerte Daten

08.02.1896

Gründung der damaligen Spar- und Darlehenskasse in Mombach,

Lokal von August Heim, 16 Gründungsmitglieder

 

25.04.1921

Umwandlung der Genossenschaft in eine solche mit beschränkter

Haftpflicht, infolgedessen am 30.04.1922 auch Namensänderung

in "Mombacher Sparkasse e.G.m.b.H."

 

schon 1923

konnten Frauen, die Mitglieder waren, stimmberechtigt an der

Generalversammlung teilnehmen

 

20.03.1941

erhält das Institut den Namen "Genossenschaftsbank" (in

Orientierung an dem Reichsgesetz für Erwerbs- und Wirtschafts-

genossenschaften).

 

28.11.1990

Änderung in "Genobank Mainz eG" aus pragmatischen Gründen