Genobank-Nachrangige Einlage

Wenn Sie Ihr Geld fest anlegen möchten und Ihnen ein fester Zins wichtig ist, dann entscheiden Sie sich doch für eine nachrangige Einlage Ihrer Genobank Mainz eG.

Genobank-Nachrangige Einlage – 7 Jahre
Genobank-Nachrangige Einlage – 10 Jahre
Zinssatz: 1,30 % p.a. (freibleibend) Zinssatz: 1,75 % p.a. (freibleibend)
Laufzeit: 7 Jahre (keine vorzeitige Verfügbarkeit) Laufzeit: 10 Jahre (keine vorzeitige Verfügbarkeit)
Nachrangige Einlage Nachrangige Einlage
Mindestanlagebetrag: 1.000 Euro Mindestanlagebetrag: 1.000 Euro
Maximalanlagebetrag: 50.000 Euro pro Person Maximalanlagebetrag: 50.000 Euro pro Person
Voraussetzung: Nur für Mitglieder der Genobank Mainz eG Voraussetzung: Nur für Mitglieder der Genobank Mainz eG

Was ist eine nachrangige Einlage?

Bei der nachrangigen Einlage handelt es sich um eine festverzinsliche Bankeinlage ohne Kursrisiko. Die Rückzahlung der Einlage erfolgt zu 100 % automatisch ohne Kündigung am Ende der Laufzeit. Für die gesamte Laufzeit garantieren wir Ihnen eine feste Verzinsung, die jeweils nachträglich zum 31.12. eines jeden Jahres ausgezahlt wird. Eine Verfügung vor Ablauf der Laufzeit ist ausgeschlossen.  

Nachrangrisiko

Ansprüche aus der nachrangigen Einlage werden im Falle der Liquidation oder der Insolvenz erst nach der Befriedigung der nicht nachrangigen Gläubiger erfüllt. Die Einlage unterliegt nicht der gesetzlichen Einlagensicherung, noch der Sicherungseinrichtungen der Volks- und Raiffeisenbanken. Eine Aufrechnung durch den Kunden mit seinem Rückerstattungsanspruch gegen Forderungen der Bank oder eine Abtretung desselben ist nicht zulässig.

Ihre Vorteile

  • Fester Zinssatz für die gesamte Laufzeit unabhängig von der Entwicklung des Geld- und Kapitalmarkts
  • Kein Kurs- bzw. Zinsänderungsrisiko
  • Keine Kosten oder Gebühren
  • Jährliche Zinszahlung nachträglich zum Ende jedes Laufzeitjahres
  • Automatische Kontogutschrift bei Fälligkeit

Sprechen Sie uns an wir beraten Sie gerne!